headerev

Initiative Kindern Zukunft geben e.V.

Wer sind wir und seit wann gibt es uns?

Die Idee, eine solche Initiative ins Leben zu rufen, hatte unsere Initiatorin Susanne Ledergerber. Beim damaligen Pfarrer Gerhard Spöckl fand sie sofort Unterstützung, so dass wir seit 2010 von der katholischen Kirchenstiftung St. Cyriakus Mömbris getragen wurden. Seit Juni 2018 sind wir ein Eingetragener Verein.

Welche Aufgabe haben wir?

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Familien in finanziellen Schwierigkeiten aus der Marktgemeinde Mömbris und ihren Ortsteilen dabei zu unterstützen, ihren Kindern die gleichen fairen Chancen zu bieten, die auch andere Kinder haben.

Welche Hilfen gewähren wir?

Genau so vielfältig wie die Bedürfnisse der Kinder sind, so vielfältig soll auch unsere Hilfe sein. Daher finanzieren wir so gut wie alles, von der Windel über Kleidung und Schulmaterialien bis hin zur Teilnahme an Klassenfahrten und sportlicher- oder musikalischer Ausbildung.

Wie helfen wir?

In der Regel helfen wir finanziell. Aber uns ist es wichtig, dass unsere Hilfe direkt beim Kind ankommt. Daher geben wir das Geld nicht der Familie. Wenn ein Kind zum Beispiel neue Kleidung braucht, gehen wir zusammen mit der Familie einkaufen. Kann sich eine Familie das Mittagessen im Hort nicht leisten, bezahlen wir die Rechnung beim Kindergarten.

Wie werden die Familien betreut?

Die Familie, die unterstützt wird, hat einen festen Ansprechpartner im Verein. Mit ihm kann sie besprechen, welche Hilfe gerade wichtig ist.

Wer erfährt von der Hilfe?

Unsere Unterstützung erfolgt anonym. Das bedeutet, dass außer den beteiligten Personen niemand die Namen der Familien erfährt, die von uns Hilfe bekommen.

Woher bekommen wir die Namen von Familien?

Grundsätzlich kann sich jeder bei uns melden, der eine hilfsbedürftige Familie kennt. Manchmal melden sich auch die betroffenen Familien selbst bei uns. Meist bekommen wir die Namen und Adressen jedoch von aufmerksamen Erziehern, Lehrern und Nachbarn. 

Was passiert, wenn uns eine hilfsbedürftige Familie genannt wurde?

Susanne Ledergerber und Dirk Kues nehmen Kontakt zu dieser Familie auf und machen sich ein Bild von der Lebenssituation, insbesondere der Kinder. Danach entscheiden sie über die Notwendigkeit und Art der Unterstützung. 

Wie finanzieren wir uns?

Wir finanzieren uns ausschließlich durch Spenden von großzügigen Mitbürgen, Vereinen und Unternehmen und durch Veranstaltungen zugunsten unseres Vereins. 

Wo kann man weitere Informationen bekommen?

Für weitere Informationen oder Fragen können Sie uns über das Kontaktformular eine Email senden oder direkt anrufen. 

Verein Initiative Kindern Zukunft geben 2 HBDas Vorstandsteam des Mömbriser Vereins Initiative Kindern Zukunft geben (von links): Dirk Kues (zweiter Vorsitzender), Susanne Ledergerber (Vorsitzende), Marion Stahl (Schriftführerin), Sonja Oberle (Kassiererin) und Pfarrer Stefan B. Eirich (kirchlicher Berater).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

Wer gehört zum Vorstandsteam?

  • Susanne Ledergerber (1. Vorsitzende)
  • Dirk Kues ( 2. Vorsitzender)
  • Sonja Oberle (Kassiererin)
  • Marion Stahl (Schriftführerin)
  • Christine Kunkel (Beisitzerin)
  • Uta Poloczek (Beisitzerin)
  • Brigitte Schmitt (Beisitzerin)

 

Wer sind die Ansprechpartner?

  • Susanne Ledergerber, Telefon: +49 (0) 6029 / 994727
  • Dirk Kues, Telefon: +49 (0) 6029 / 992774

Natürlich können Sie auch alle anderen Mitglieder unseres Vereins ansprechen. 

Wo kann ich meine Spende einzahlen?

Spendenkonten:

  • Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
    IBAN DE35795500000012303251
    Konto 123 032 51
    BLZ 795 500 00

­